NOVÝ BLOG O FALCOVI –

NOVÝ BLOG O FALCOVI - Největší česká neoficiální stránka a báze dat a informací o nejslavnějším rakouském zpěváku FALCOVI (určeno pro prohlížeč Mozila Firefox)

 http://www.falco-de-groove.de  http://www.falco-fr.com/  http://www.falco.at  http://www.falcofanclub-berlin.de  http://www.falco.de.gg /  http://www.falcollection.at  http://www.falcoderfilm.de/  http://www.conny.at/ http://www.falcoworld.net/
 http://www.falco-forum.de.gg/ http://www.falco4ever.de/ 
http://www.falco-alive.ch/ 
http://falcorussia.ru/ 
http://too-emotional.de/
http://falco.zanzaa.at/

 http://www.razyboard.com/system/morethread-a-brand-new-fan-falcofans-354773-1126097-0.html  http://www.best-of-80s.de/80er-80s-deutsch-german/2359-falco-jeanny-part-3-a.html

FALCO IST NIE GESTORBEN, ER LEBT WEITER IN UNSEREN HERZEN.

FALCO INTERNATIONAL AIRPORT
ROCK AND ROLL HALL OF FAME ROCK AND ROLL HALL OF FAME

Ahoj, Falco-fanoušci a čtenáři blogu ! Blog o Falcovi je momentálně v rekonstrukci a je doplňován formou archívu. V této liště se dozvíte o nových článcích, kam, tedy do které rubriky byly jednotlivé články doplněny. Momentálně na programu: Falco restaurant v New Yorku a Práter - Falcova figurina. Na návštěvu vás zve Webmasterin Dagmara/Falco1957

FALCO: So wird sein letztes Video - Videodreh auf Jeanny-Spuren - Sein letztes Video

Datum: 1. 12. 2009 12.02 | Autor: Falco1957 | 4867× | Kategorie: FALCO - NEWS 2009 | Komentáře: 0

 

 

Falco: So wird sein letztes Video!

Falco lebt! Das Drehbuch zum neuen Kult-Video und Beauty Caroline Perron im Talk.

Caroline Perron

Ein absolutes Juwel" (Rudi Dolezal), „Für Jeanny 3 zu wenig" (Amadeus-Erfinder Mario Rossori) oder „Ein Top-Hit" (Antenne Wien-Chef Alex Nausner). Am brandneuen Falco-Song The Spirit Never Dies scheiden sich die Geister. Seit dem 16.11. läuft das 1987 aufgenommene und 22 Jahre lang verschollene Finale zum Kulthit Jeanny im Radio auf Dauerrotation. Chart-Insider wähnen den besten „neuen" Falco-Song seit Out Of The Dark (1998) bereits als kommenden Nummer-eins-Hit!
Auf „Jeanny"-Spuren
Unterstützung erhält das ungewöhnlich poppige, 4:56-Minuten-Werk mit Songzeilen wie „Zeichen sehen, Zeit verstehen, über alle Grenzen gehen" nun durch ein sensationelles Video: Falco-Leibregisseur und Freund Rudi Dolezal lässt dabei Hans Hölzel in bislang unveröffentlichten Video-Sequenzen aus Kulthits wie Sound Of Music, Amadeus oder Emotional wiederauferstehen.
Dazu übernimmt Falcos letzte Freundin Caroline Perron (35) die Hauptrolle. „Ich will, dass mein Hans in guter Erinnerung bleibt. Dieses Video mit seiner düsteren Story würde ihm sehr gefallen!" Gedreht wurde, wie schon 1985 beim Jeanny-Original, auf den Spuren von Der dritte Mann, in der Kanalisation unter dem Wiener Karlsplatz.
In den Katakomben unter Wien entdeckt "Jeanny" ein gemeinsames Foto mit ihrer Ex-Liebe Falco.
 
 
ÖSTERREICH war am Wochenende beim 13-stündigen Dreh live dabei:
Das Video: Falco lebt!

„Meet me at 9 p.m." - am Anfang kommt Falcos SMS, dann taucht Perron alias Jeanny, die in einem Sportwagen durch Wien braust, in der Kanalisation unter. Von einem Unbekannten (Falco?) verfolgt, stößt sie immer weiter in die Unterwelt vor.
Vorbei an einem Falco-Schrein, bei dem sie auch ein gemeinsames Foto entdeckt. Liebevoll streichelt sie über dieses Erinnerungs-Stück. Doch der Verfolger kommt immer näher. Durch ein Labyrinth aus Gängen und Stiegen stolpert Jeanny dann bis zum Wien-Fluss hinab. Plötzlich ist Falco überall! In überdimensionalen Projektionen singt er den neuen Kulthit und Jeanny tanzt dazu am Feuer. Am Schluss fahren sie gemeinsam in die Nacht. Und sie zwinkert ihrem Falco ein letztes „Du Schuft" zu.

Caroline PerronVor überdimensionalen Video-Projektionen singt Perron falcos neuen Hit.

Caroline Perron im Interview
 
Sie war seine letzte große Liebe: Die Frau, die er in typischer Falco-Manier als „Perspektive" bezeichnete, die er heiraten und mit der er eine Familie gründen wollte. 11 Jahre nach Falcos Tod spielt Caroline Perron (35) im letzte Video mit.
 
 
ÖSTERREICH: Wie schwierig ist es, Falco wieder zu hören und zu sehen?

Caroline Perron: Ich denke nicht mit Trauer, sondern nur mit Freude an ihn. Alle Tränen für Hans habe ich bereits 1998 und 1999 vergossen. Jetzt spüre ich nur mehr unendliche Liebe für ihn!

ÖSTERREICH: Wann haben Sie „The Spirit Never Dies" zum ersten Mal gehört? Damals schon?

Perron: Ich habe mit Hans zwar ständig über Musik diskutiert und auch mit ihm musiziert, doch das kannte ich nicht. Ich habe The Spirit Never Dies im August zum ersten Mal gehört und wusste: „Das wird ein Hit!" Ein typischer Falco-Klassiker.

ÖSTERREICH: Ein Nummer-eins-Hit?

Perron: Das hätte er sich wieder verdient. Er war ein Musik-Genie. Oft leider ein verkanntes.

ÖSTERREICH: War sein Tod ein Unfall oder doch Selbstmord?

Perron: Er hat immer bekundet, dass er nie vor seiner Mutter sterben will, weil er ihr diesen Kummer nicht antun kann. Aber ich weiß nicht, ob es nicht doch Selbstmord war. Aber selbst wenn - was würde das ändern?
 
Autor: Thomas Zeidler

 

 

Falco: Das ist sein letztes Video!

 Falco - Sein letztes Video


Videodreh auf „Jeanny"-Spuren

Unterstützung erhält das ungewöhnlich poppige, 4:56-Minuten-Werk mit Songzeilen wie „Zeichen sehen, Zeit verstehen, über alle Grenzen gehen" nun durch ein sensationelles Video: Falco-Leibregisseur und Freund Rudi Dolezal lässt dabei Hans Hölzel in bislang unveröffentlichten Video-Sequenzen aus Kulthits wie Sound Of Music, Amadeus oder Emotional wiederauferstehen. Dazu übernimmt Falcos letzte Freundin Caroline Perron (35) die Hauptrolle. „Ich will, dass mein Hans in guter Erinnerung bleibt. Dieses Video mit seiner düsteren Story würde ihm sehr gefallen!" Gedreht wurde, wie schon 1985 beim Jeanny-Original, auf den Spuren von Der dritte Mann, in der Kanalisation unter dem Wiener Karlsplatz. ÖSTERREICH war am Wochenende beim 13-stündigen Dreh live dabei:
Das Video: Falco lebt!
„Meet me at 9 p.m." - am Anfang kommt Falcos SMS, dann taucht Perron alias Jeanny, die in einem Sportwagen durch Wien braust, in der Kanalisation unter. Von einem Unbekannten (Falco?) verfolgt, stößt sie immer weiter in die Unterwelt vor. Vorbei an einem Falco-Schrein, bei dem sie auch ein gemeinsames Foto entdeckt. Liebevoll streichelt sie über dieses Erinnerungs-Stück. Doch der Verfolger kommt immer näher. Durch ein Labyrinth aus Gängen und Stiegen stolpert Jeanny dann bis zum Wien-Fluss hinab. Plötzlich ist Falco überall! In überdimensionalen Projektionen singt er den neuen Kulthit und Jeanny tanzt dazu am Feuer. Am Schluss fahren sie gemeinsam in die Nacht. Und sie zwinkert ihrem Falco ein letztes „Du Schuft" zu.
Emotionen
Bei Temperaturen an der Gefriergrenze gibt Perron, die nur in knapper Leder-Korsage („Falcos Lieblingsoutfit") auftritt, alles. Wieder und wieder singt sie den Refrain „The Spirit Never Dies - We Last Forever". Elf Jahre nach Falcos Tod kommen bei ihr in den Katakomben unter Wien die Emotionen hoch. „Als ich ihn als Projektion wiedersah, fiel mir sein erster Besuch bei meinen Eltern ein. Und dass er, der sonst nur in 5-Sterne-Hotels logierte, darauf bestand auf einer Luftmatratze neben mir einzuschlafen." Gemeinsam mit Kultregisseur Dolezal kreierte Perron in 13 Stunden ein epochales Vermächtnis: So lebendig war Falco noch in keinem seiner posthumen Videos!

 

Caroline Perron

Falco - Sein letztes Video
In der Anfangs- Sequenz des Videos fährt Perron vor dem ÖSTERREICH-Haus vor.

 

Falco - Sein letztes Video

Falco - Sein letztes Video
Perron bekommt Falcos SMS und fährt zum Treffpunkt.

 Falco - Sein letztes Video

Falco - Sein letztes Video
Anweisungen. Regisseur Rudi Dolezal erklärt ihr den Dreh. "Denk nur an Hans!"

 Falco - Sein letztes Video

Falco - Sein letztes Video
Aus unveröffentlichtem Material von Falcos Kulthits wie "Emotional" kreierte Dolezal brisante ?Zwischenschnitte.

 Falco - Sein letztes Video

Falco - Sein letztes Video
Wie einst im "Jeanny"-Video. Auf den Spuren des "Dritten Manns" tanzt Perron vor Falco und Lagerfeuer.

 Falco - Sein letztes Video

Falco - Sein letztes Video
Bei Minusgraden drehte Perron 13 Stunden lang am Karlsplatz.

 Falco - Sein letztes Video

Falco - Sein letztes Video
In den Katakomben unter Wien entdeckt "Jeanny" diesen Falco-Schrein. Auch ein gemeinsames Foto ist dabei!

 

Falco-The Spirit Never Dies *Original Clip*
(Falcofanclubruhr)

The Spirit Never Dies Falco`s letztes Video

 

 

Quellen:

http://www.oe24.at/madonna/society/Falco-So-wird-sein-letztes-Video--0578029.ece

http://www.oe24.at/kultur/Falco-So-wird-sein-letztes-Video-0577886.ece

http://www.oe24.at/kultur/article578024.ece?service=popUp&oewa=0

 

 

 

 

Dovětek:

 

Vážení čtenáři,

právě jste měli možnost přečíst si hned tři články z rakouského tisku, které pojednávaly o natáčení nového, tzv. „posledního" Falcova videoklipu.

Nelíbí se mi to a nesouhlasím s počínáním některých rádoby-umělců a všelijakých podivných existencí, které se přiživují na Falcově slávě a hlavně - vydělávají na něm "těžký prachy". A už vůbec se mi nelíbí počínání jedné z posledních Falcových milenek, která se v posledních letech doslova prokousala na výsluní Falcovy slávy a osobuje si, a to kdoví, zda právem, titul „poslední Falcova velká láska".

Články jsem uvedla nejen pro pořádek, protože i tyto podivné aktivity těchto lidí patří mezi novinky, ale také proto, abych mohla vyjádřit názor k tomuto počínání.

Kritika bude následovat v příštím příspěvku.
Dagmara/Falco1957

 

 

 

 

 

Přidat nový komentář:




Ochrana proti spamu. Napište prosím číslici pět:

Nová stránka 1