NOVÝ BLOG O FALCOVI –

NOVÝ BLOG O FALCOVI - Největší česká neoficiální stránka a báze dat a informací o nejslavnějším rakouském zpěváku FALCOVI (určeno pro prohlížeč Mozila Firefox)

 http://www.falco-de-groove.de  http://www.falco-fr.com/  http://www.falco.at  http://www.falcofanclub-berlin.de  http://www.falco.de.gg /  http://www.falcollection.at  http://www.falcoderfilm.de/  http://www.conny.at/ http://www.falcoworld.net/
 http://www.falco-forum.de.gg/ http://www.falco4ever.de/ 
http://www.falco-alive.ch/ 
http://falcorussia.ru/ 
http://too-emotional.de/
http://falco.zanzaa.at/

 http://www.razyboard.com/system/morethread-a-brand-new-fan-falcofans-354773-1126097-0.html  http://www.best-of-80s.de/80er-80s-deutsch-german/2359-falco-jeanny-part-3-a.html

FALCO IST NIE GESTORBEN, ER LEBT WEITER IN UNSEREN HERZEN.

FALCO INTERNATIONAL AIRPORT
ROCK AND ROLL HALL OF FAME ROCK AND ROLL HALL OF FAME

Ahoj, Falco-fanoušci a čtenáři blogu ! Blog o Falcovi je momentálně v rekonstrukci a je doplňován formou archívu. V této liště se dozvíte o nových článcích, kam, tedy do které rubriky byly jednotlivé články doplněny. Momentálně na programu: Falco restaurant v New Yorku a Práter - Falcova figurina. Na návštěvu vás zve Webmasterin Dagmara/Falco1957

Dokument POP GALERIE RELOADED producentské dvojice DoRo - INFORMACE

Datum: 1. 8. 2009 3.29 | Autor: Falco1957 | 13746× | Kategorie: FALCO - TV-SENDUNGEN | Komentáře: 0

 

Zde vám předkládáme dva články, které jsme našly na netu při hledání nahrávky tohoto dokumentárního filmu o Falcovi, který se promítal dne 28.7.2009 na francouzském televizním kanálu TV - ARTE. Překlad nebude doplněn, ale něco víc o tomto dokumentu se dozvíte i v následujícím článku.

Dagmara/Falco1957

Lucy_cz

 


 


Falco - Pop Gallerie ReloadedPop Galerie Reloaded
"Falco"

28.07.2009 | 22.05 | ARTE

PORTRÄT Falcos erstes Erfolgsalbum erschien auf dem Höhepunkt der sogenannten Neuen Deutschen Welle. Die nachfolgenden Produktionen "Junge Römer" (1984) und vor allem "Falco III" (1985) bewiesen, dass die patente Mischung aus Englisch und Wienerisch, aus Rock und Rap, beim Publikum über kurzfristige Trends hinaus funktioniert.
Ende der 80er Jahre musste Falco - zumindest kommerziell - eine Durststrecke erleben, bevor er Mitte der 90er Jahre mit dem unter neuem Pseudonym veröffentlichen Song "Mutter, der Mann mit dem Koks ist da" ein Comeback erlebte.
Ein weiteres Album war gerade fertiggestellt worden, als Falco am 6. Februar 1998 bei einem Verkehrsunfall in der Dominikanischen Republik ums Leben kam. Die wenige Wochen nach seinem Tod erschienene CD "Out of the Dark" erreichte sofort vordere Plätze in den internationalen Verkaufscharts.

Info: "Rock Me Amadeus" stand 1986 drei Wochen auf Platz 1 in den USA.

D 2009 Regie: Rudi Dolezal, Hannes Rossacher

[Sender: ARTE] [Beginn: 22.05] [Dauer: 55 Min.] [Ende: 23.00] [SV: 7-103-041]

Zdroj/Quelle:

http://www.tv14.de/tv-programm/sendung.html?SendungID=12653464

 

 

 

Falco - Pop Galerie Reloaded22:05 - Pop Galerie Reloaded: Falco (ARTE)
Portrait eines Genialen

(Rudi Dolezal und Hannes Rossacher porträtieren Falco, einen der charismatischsten Künstler der vergangenen Jahrzehnte.)


Sie waren Freunde, jahrzehntelang. Und sie waren es auch, die das letzte Interview mit Falco führten, nur wenige Monate vor seinem Tod im Februar 1998. Zum zehnten Todestag im vergangenen Jahr erschienen bereits zahlreiche Rückblicke auf die turbulente Karriere des Österreichers. Nun legen Rudi Dolezal und Hannes Rossacher noch einmal nach: In der ARTE-Reihe "Pop Galerie Reloaded" lassen die beiden Filmemacher die Karriere Falcos Revue passieren. Eine Karriere, geprägt von Genialität, Selbstüberschätzung, Drogen und einer brillanten Fähigkeit zur Inszenierung.
Das Duo Rossacher / Dolezal sieht sich selbst als Architekten der Legende Falco. Rückblickend sind ihre Falco-Porträts zwar gutmeinend, aber durchaus auch kritisch. Ein Meilenstein war sicher die zweistündige Dokumentation "Hoch wie nie", die 1998 hergestellt wurde und vor zwei Jahren noch einmal auf DVD veröffentlicht wurde.
In der "Pop Galerie Reloaded" geht es um die gesamte Karriere Falcos, der eigentlich Johann Hölzel hieß und 1957 in Wien geboren wurde. 1981 begann seine Solokarriere, die mit Hits wie "Der Kommissar", "Rock Me Amadeus" und später "Jeanny" - befeuert von der parallel erwachenden Neuen Deutschen Welle - einen fulminanten Verlauf nahm.
Nach einigen schweren und auch erfolglosen Jahren verlegte Falco 1996 seinen Wohnsitz in die Dominikanische Republik, wo er sein neues Album vorbereitete, das den Titel "Out Of The Dark" trug. Dessen Erfolg erlebte er nicht mehr. Bei einem Autounfall kam er ums Leben. Er wurde auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt.
Pop Galerie Reloaded: Falco - 28.07.2009 - 22:05:00 - ARTE
teleschau - der mediendienst

Zdroj:

http://www.mittelbayerische.de/leben/entertainment/fernsehen-stars/spielfilm-des-tages/artikel/22_05_pop_galerie_reloaded_fal/419929/22_05_pop_galerie_reloaded_

fal.html

Přidat nový komentář:




Ochrana proti spamu. Napište prosím číslici pět:

Nová stránka 1